Der Faktencheck Podcast mit Simon Sasse und Jannik Werner

Unterhaltsam gegen Desinformation und Fake News! Der Faktencheck Podcast erzählt humorvoll Geschichten von Online und Offline – zwischen Social Media und Popkultur – über Desinformation und „Fake News“. Wir behandeln in jeder Folge eine kursierende „Fake News“ aus dem Internet und liefern den Faktencheck dazu. Manchmal ernst, öfter lustig und immer unterhaltsam.

  • „Fake News“ und Politik auf kosten von Transgender | Fakt oder Fake

    Ersteller:innen von „Fake News“ zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie gemeinsam gegen etwas sind. Ein populäres Thema sind Desinformationen gegen Trans*-, Inter*- oder nicht-binäre Menschen. Kurz: Alles was mit Geschlechtsidentität oder LGBTIQ+ zu tun hat. Doch es sind nicht immer „Fake News“, die die Stimmung aufheizen, sondern auch teilweise falsche, diskriminierende oder populistische Aussagen, […]

    Read more

  • Ist Cannabis eigentlich die häufigste Todesursache weltweit? | Fakt oder Fake

    Bei der Debatte um die Legalisierung von Cannabis bzw. Marihuana gibt es seit Jahren die gleichen Argumente. Während die einen behaupten, Cannabis sei im Vergleich zu Alkohol und Nikotin komplett harmlos, sehen die anderen beim Kiffen den Einstieg in eine Drogenkarriere. Beide Argumente greifen zu kurz und wir erklären warum. Aufhänger ist ein Sharepic von […]

    Read more

  • Blackout: Verursachen Energiekrise und Energiewende bald Stromausfälle? | Fakt oder Fake?

    Der Begriff „Blackout“ schwirrt gerade durch die (Sozialen)Medien – nicht zuletzt wegen der aktuellen Energiekrise. Aber auch im Zusammenhang mit der Energiewende wird der Begriff gerne verwendet. Der Umstieg auf erneuerbare Energien soll laut einigen Internet-Posts zu Blackouts führen. Aber was ist eigentlich ein Blackout um Vergleich zu einem Stromausfall? Und wie wahrscheinlich ist es, […]

    Read more

  • Propaganda von „echten“ Nachrichtenseiten | Fakt oder Fake

    In den letzten Wochen wurden Nachrichtenseiten von Spiegel, t-online, Welt, Bild, Süddeutsche Zeitung uvm. nahezu perfekt nachgebaut und verbreiten Desinformationen. Es ist eine der größten „Fake News“-Kampagnen in Deutschland, denn die Masche ist professioneller und ausgeklügelter als zuvor. Nicht zuletzt, weil bei der Verbreitung dubiose Fake-Accounts von Netflix-Mitarbeiter:innen eine Rolle spielen. Auch wenn die Idee, […]

    Read more